Sehnsucht

Dich zu ahnen

verstärkt all die Sehnsucht,

die beständig

in meinem Herzen weilt.

Zu fühlen,

wenn deine Gedanken

bei mir sind,

erweckt den Schmerz

der in meiner Seele atmet.

Das Wissen,

auch Du fühlst für mich,

fließt in meinen Tränen

hinaus, in eine Realität,

die den Weg zwischen

mir und dir versperrt.

Dich über die Ferne

so nahe bei mir zu ahnen,

mich bei dir fühlen

obwohl Welten trennen,

deine Hand warm pulsierend

über all die Distanz

und Sprachlosigkeit

in der meinen zu spüren,

offenbart wie tief die Wurzeln

meiner Liebe zu dir

in die Unendlichkeit

meiner Seele reichen.

© Erika Flickinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.