Dualseelenliebe schmerzt nicht

Schmerzt die Liebe zur Dualseele?

Nein !!!

Heute möchte ich einmal wieder über ein Thema schreiben, von dem ich finde, dass es sehr oft falsch bewertet wird.

Seit über 30 Jahren berate ich auch im Thema Liebe und Dualseelenliebe.

Es ist für mich manchmal schwer nachvollziehbar, und schmerzt mich auch, wenn ich in den letzten Jahren (genaugenommen seit Verbreitung des Internets), was aus diesem wundervollen Thema gemacht wurde.

Leid Schmerz, Verlust, Erniedrigung, Tränen, Nichtbeachtung und sogar Stalking, sind keine Seltenheit mehr.

Wieso viele Berater dies erzählen, darauf möchte ich nicht eingehen, es wird ein/e jede/r seine Beweggründe dafür haben.

Ich finde es einen schlimmen und weit verbreiteten Irrtum, dass man glaubt, die Liebe zur Dualseele bereite Schmerzen, Leiden, Verlust, Trauer oder Abschied.

Dem ist nicht so.

Dann bist Du meist auf einen karmischen Partner oder eine Zwillingsseele getroffen.

Bei der Dualseele fühlt sich alles richtig an.

Auch wenn es Unstimmigkeiten gibt, so weiß man tief im Inneren, dass eine Lösung, ein Kompromiss gefunden wird.

Keiner von beiden wird in irgendeinem Bereich zu kurz kommen.

Leider glauben viel zu viele daran, dass nur weil ihre Gefühlen nicht erwidert werden, weil der andere Sie verletzt, sie verlässt, sie nicht beachtet oder schlecht behandelt, es sei die Dualseele.

Ich habe es schon so oft erwähnt, „Mit deiner Dualseele ist es ein Wohlfühlen, egal, wie die Lage ist. Man ist glücklich diesen Menschen zu kennen.“

Im Zusammenhang mit deiner Dualseele zählt einfach nur die Liebe und das Gefühl, den anderen gefunden zu haben. Leichtigkeit, Gefühle, Liebe, Zuneigung und Freude sind die Gefühle, die bei einer Dualseele überwiegen.

Ganz davon abgesehen, wie diese Beziehung anfangs läuft, es wird keine schmerzlichen Gefühle geben, keine gegenseitigen- oder einseitigen Verletzungen.

Da wo wir noch lernen und wachsen dürfen, da schmerzt es, da wartet Leid, Ablehnung, schlechtes Benehmen, Ignoranz, aber oftmals auch Liebe.

Bei deiner Dualseele geht es um das Zusammensein, das freudige Teilen, von allem, auch dem eher negativen.

Es geht um Kompromisse und einfach das Leben, was gerade ist.

Nach über 30 Jahren Berufs(Beratungs)erfahrung habe ich sehr viele Dualseelenpärchen kennengelernt. Und es ist immer, wirklich immer so, dass es auch hier Unstimmigkeiten und verschiedene Meinungen gibt, jedoch wird hier immer ein Weg gefunden, der beiden gerecht wird und bei dem keiner benachteiligt, verletzt oder schlecht behandelt wird.

Hier ist einfach die Liebe- und das gemeinsame Verstehen vorrangig. Es wird nach Lösungen und Kompromissen gesucht, die beiden zugutekommen.

Eine Dualseelenliebe lebt Harmonie, Glück, Liebe, gemeinsames Verstehen. All dies ist es, was eine Seelenliebe ausmacht.

Unfrieden und Schmerz ist nicht die Welt eines Dualseelenpärchens.

Dies findet sich in den Entwicklungsbeziehungen und darf dort gelebt werden. Wobei auch hier sehr oft tiefe Liebesgefühle dazugehören.

Und diese Beziehungen habe ich sehr oft in den drei Jahrzehnten kennegelernt. Mir ist keine Kombination fremd, keine Verhaltensweise, kein Glück und kein Leid.

Ich konnte so oft beobachten, wie sich Zwillingsseelen, karmische Partner, Lernpartner, Erweckungspartner- oder Seelen aus einer oder auch unterschiedlichen Seelenfamilie usw. das Leben und Fühlen schwermachten.

Und ich kann nach über drei Jahrzehnten Beratung und Kontakt mit dieser Liebe, sehr sicher die Aussage tätigen, Dualseelenliebe schmerzt nicht … niemals.

© Erika Flickinger

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.