Die Wahl des Weges

Ja, Sie hat die Wahl,

welcher Weg Sie in die Zukunft führt.

Geht sie den des unbesorgt Seins …

sich wohlfühlen, tun was Sie möchte,

lassen was belastet und beschwert

Ihr Verantwortung für andere abfordert,

ablehnen was Verzicht bedeuten würde,

all dies unter dem Deckmantel der Selbstliebe,

darauf bedacht nichts zu tun

was Sie persönlich einschränkt.

Oder geht Sie den des besorgt Seins.

Achtsamkeit lebend für alle anderen …

bereit dafür sein, zurückzustecken,

die Zeit zu nutzen, um inmitten des Umbruches

Neues zu erdenken

erschaffen

kreieren

umzusetzen,

wissend das keine Zeit verloren ist,

dass auch das Verzichten Chancen in sich birgt,

die wunderbaren Momente, andere zu schützen,

jedoch auch die Gelegenheit

mitten im Chaos neues zu gebären.

Dazustehen, vor zwei Wegen

nicht wissend, was wohl die Zukunft bringt,

ahnend, dass der Weg, den Sie jetzt wählt,

über die Zukunft entscheiden wird.

Über Ihre Zukunft …

Deine Zukunft …

Unser aller Zukunft!

Sie muss nicht nachdenken …

Sie weiß … nur der Weg zählt,

der das Wohl aller als Ziel sieht.

© Erika Flickinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.