Interessanter Kommentar zu meinem letzten Beitrag

Ich möchte einen Nachtrag oder sollte ich eher sagen, eine Bereicherung einfügen zu meinem Beitrag

Du bist noch zu sehr in deinem EGO

 

Ich bekam heute einen Leserkommentar dazu, den ich nicht freigeben müsste, aber, um einmal aufzuzeigen, welcher Art Reaktionen ich auf manche Beiträge bekomme, und wie tief das Niveau mancher Menschen angesiedelt ist, und womit ich mich regelmäßig auseinandersetzen darf, weil ich auf manche Dinge aufmerksam mache, möchte ich eben diesen Kommentar doch auf öffentlich stellen und für jeden Leser sichtbar machen.

Da ich mich hier im Grunde nicht angesprochen fühle, möchte ich diesen Kommentar als kleines Selbstgespräch der/des Kommentatoren/in bezeichnen. 🙂

Entweder fühlt sich hier jemand sehr stark persönlich von mir, in seinem Ego angesprochen, und wollte Dampf ablasen  … oder aber, diese Person, wobei ich unsicher bin, ob diese tatsächlich weiblich ist, wie diese sich ausgibt, hat das Gefühl, dass ich Ihr/Sein Idol angreifen möchte.

Es gibt ja einige in der Dualseelen/Berater/Coaches/Speaker-Szene, die sich gerne auf das Ego berufen.

Wie dem auch sei. Ich bin nicht der Typ Mensch, der sich bedrohen lässt und der sich dann kleinlaut zurückzieht.

Ich würde sagen, ich neige eher zum Gegenteil.

Noch dazu mir in diesem doch recht wirren Kommentar auch deutlich gedroht wird.


Liebe Gabriele Werner … wie Du dich hier im Kommentar nennst. Es ist schon recht offensichtlich, dass sich hier jemand bemüht hat absichtlich sehr fehlerhaft zu schreiben, um die eigene Person zu verschleiern.

Ich Danke dir für deine sehr tiefgründige und äußerst sachliche Kritik und deine originellen Beschimpfungen, welche einen außergewöhnlichen Charakter aufzeigen, sowie die gewisse derbe Aufforderung von dir „meinen Mann“ betreffend.

Hier bist Du besser informiert als ich, denn ich war doch tatsächlich der festen Überzeugung Single zu sein.

Diese Information wirft mich jetzt total aus der Bahn 😉

Auch bedanke ich mich für deine nicht ganz so originelle Drohung, die ich in den nächsten Tagen überprüfen lasse, inwieweit diese strafrechtlich relevant ist 😉

Screenshot ist natürlich schon abgespeichert.

Herzlichst Erika Flickinger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.