Das Leben umarmen

Weißt Du,

alles was Sie lebt, hat eine tiefere Bedeutung,

alles was Sie tut, zeigt anderen auf,

worauf es im Leben ankommt

und zeichnet Visionen für einen jeden,

der nach neuen Pfaden sucht.

Sie zwingt niemandem auf, zu leben wie Sie es tut,

Sie erklärt keinem die Welt,

weil Sie weiß,

wir alle leben innerhalb dieser großen Gemeinschaft,

jeder auch ein stückweit in einer eigenen kleinen Welt.

Ja, Sie hat in diesem Leben viel

gelitten … erfahren … angenommen … abgewiesen …

Geliebt … gestrahlt … geweint … und wieder geliebt.

Ja, Sie hat so vieles erlebt, doch demütig getragen,

worüber ein anderer zerbrochen wäre …

und doch steht und geht Sie weiterhin

auf Ihrem ureigenen Weg der Liebe und des Lebens.

Ja, Sie weiß, Sie ist auch hier um

mehr tragen zu können als manch anderer.

Sie weiß aber auch, dass dies Ihre Mission ist,

und dass jeder andere seinen eigenen Lasten trägt,

durch deren Gewicht er so vieles fühlen lernt,

was seine Seele noch nicht kennt.

Sie ist nicht so überheblich, zu glauben,

Sie können mehr tragen als andere,

denn Ihr ist bewusst, dass manch eine Last,

über die ein anderer lachen würde,

Sie leicht in die Knie zwingen kann.

Sie ist nicht so voreingenommen, zu denken,

nur Sie kenne die Wahrheit für alles und jeden,

denn in Ihr lebt die tief verwurzelte Weisheit,

dass ein jeder seine eigene Wahrheit

finden und bis in den letzten Aspekt hinein leben darf.

Nur so wird unsere Welt in all den Farben

und Nuancen der Liebe gezeichnet,

die das Universum uns zeigen kann.

Weißt Du, Sie ist hier,

um Dir in dieser schnellen Welt

das Glück der liebevoll gewählten Bedächtigkeit vorzuleben,

aber auch, Dir zu zeigen, dass nur Du selbst,

deinen Platz in dieser Welt,

erkennen Annehmen und leben kannst.

Kein Guru, kein noch so begabter Redner, kein Wesen

kann Dir sagen, was deiner Seele zur Vollendung fehlt.

Sie ist hier, Dir zu zeigen,

dass gerade die langsamen Wege,

dein persönliches Ziel am besten kennen.

Sie ist auch hier, um dir mit Ihrem Sein zu zeigen,

dass ein jeder, außerhalb der genormten Welt,

einen wundervollen eigenen Pfad finden und gehen kann.

Manche nennen es Mission und Vorbild sein …

Sie nennt es schlicht und einfach

„Mein eigenes Leben umarmen!“

© Erika Flickinger

Schwerelos …

Und dann lässt Sie alles los was war,

jeden Schmerz, jede Enttäuschung,

jeden Ärger und jede erlebte Falschheit,

alles was nicht bleiben will,

und alles was versucht Sie festzuhalten,

in einem Leben, welches nicht mehr das Ihre ist.

Sie lässt los … unbeschwert … erleichtert …

schwerelos, mit Blick nach vorne,

dahin, wo all dies wartet

von Ihr erschaffen und gelebt zu werden,

welches in Ihrem Inneren nach Vollendung drängt.

Sie dreht sich um, lässt hinter sich,

was nur belastet und schaut hinein

in das goldene Licht Ihrer Träume und Visionen.

Lächelnd beschreitet Sie den Weg,

hinaus aus der Last dessen was war

und ausgedient hat in Ihrem Sein.

Sie fühlt wie mit jedem Schritt nach vorne,

die Leichtigkeit des Seins Sie zart umarmt,

wie Ihre Träume Freudentränen lachen

und schmeckt die Süße all dessen,

was Sie selbst entschieden hat zu sein.

© Erika Flickinger

Schwerelos