Was ist wenn meine Dualseele nicht inkarniert ist?

Es hat seinen tieferen Sinn, wenn Du alleine hier bist.

Es ist öfter der Fall, als man denkt, dass die Dualseele nicht inkarniert ist.

Viel zu oft werden tiefe Gefühle und Sehnsüchte, die man für einen anderen Menschen hat, verwechselt mit der Liebe zur Dualseele.

Wobei in jeder Liebe die man lebt, auch die Liebe zur Dualseele Zuhause ist.

Jede Art der Liebe erfüllt nicht nur dich, sondern auch den anderen, ihr liebt beide Miteinander und füreinander, egal wem oder was diese Liebe gerade gilt.

Eure Dualseele liebt im Grunde mit und ihr werdet von der Liebe, die er gerade fühlt, bereichert.

Auch wenn er nicht inkarniert ist, wird er mit euch fühlen und ihr werdet für ihn Mitlieben.

So wie ihr an jedem Partner reift und euch weiterentwickelt, so wird es auch der andere tun, egal wo er gerade ist, und umgekehrt.

Eure tiefste Sehnsucht nach Liebe gilt immer eurer Dualseele und somit auch euch selbst.

Diese Sehnsucht wird euch immer begleiten, ganz besonders wenn er nicht inkarniert ist.

Vielleicht habt ihr euch entschieden, dass nun nur Lernaufgaben und Wachstum für dich selbst anstehen, und die Anwesenheit des anderen, dich nur ablenken würde.

Oder ihr habt vor der Inkarnation bewusst entschieden, dass die jetzige Zeit nicht in seinen Seelenplan passt, aber perfekt ist für dich und deine Lebensaufgaben.

Eventuell konntest Du nur in dieser Zeit die Familie, oder die Menschen treffen, mit denen Du noch Dinge zu lernen, zu vergeben, aufzuarbeiten hast. Dinge, die nicht seinen Teil eures Lebensplanes betreffen.

© Erika Flickinger

Merken