Wie gehe ich damit um, wenn einer oder beide in einer Beziehung sind?

Manchmal muss man erst durch andere Beziehungen durchgehen, um bestimmte Charaktereigenschaften zu entwickeln oder um zu lernen, was man sich selbst der Liebe wegen zumuten würde.

Oder man soll erkennen, wie man selbst liebt und inwieweit man selbst Liebe annehmen kann.

Auch die Liebe zu sich selbst kann manchmal erst in anderen Beziehungen erwachen, weil man gerade mit dem aktuellen Partner, die Möglichkeit hat, gewisse Eigenschaften an sich selbst zu erkennen und diese je nach Art, ausbaut oder auflöst.

In mancher Beziehung lernt man, was man bereit ist, sich alles Bieten zu lassen oder was man bereit ist zu tun, um nicht alleine zu sein.

Das Alleine sein Können ist oftmals ein großes Thema. Hier darf man lernen, wie weit man bereit wäre, seine Selbstachtung und Liebe zu sich selbst aufzugeben, nur um nicht alleine leben zu müssen.

Es klingt paradox, aber in vielen Partnerschaften lernst Du erst, dass Alleine sein, oder erkennst nun erst, dass Du vielleicht einmal eine Weile alleine leben möchtest.

Aber wie ich schon so oft geschrieben habe, in jeder Beziehung, hat man auch gemeinsame Aufgaben und/oder Lektionen mit dem aktuellen Partner. Gemeinsame karmische Erinnerungen und Wunden.

Diese können vielleicht erst in diesem Leben aufgearbeitet werden.

Und deine Dualseele kommt vielleicht gerade jetzt in dein Leben, um dich zu prüfen, ob Du vor den Verpflichtungen, die Du dir vor der Inkarnation, mit den aktuellen Partner ausgesucht hast, nun einfach wegläufst, oder ob Du inzwischen seelisch reif genug bist, zuerst einmal dies in Ruhe zu beenden.

Auf alle Fälle hat jede aktuelle Beziehung von dir oder ihm ihre Berechtigung.

Wenn Du in einer Beziehung lebst und plötzlich auf jemanden triffst, der dich total umhaut, dich nur noch beschäftigt und deine Gefühle total auf den Kopf stellt, solltest Du nicht sofort daran denken, deine Dualseele gefunden zu haben.

Hier solltest Du zuerst einmal dich selbst beobachten, deine bisherige Beziehung genau anschauen und in dich hineinfühlen, ob Du wirklich plötzlich diese eine Liebe gefunden hast, oder ob Du nur in deiner Beziehung unzufrieden bist, und etwas Neues suchst, um ausbrechen zu können.

Besonders solltest Du dich fragen, ob die neue Liebe wirklich so neu ist, oder ob Du nur aus einer Beziehung in die nächste flüchten möchtest, weil Du dich deinen Lernaufgaben oder den gemeinsamen Wegen, mit dem aktuellen Partner nicht stellen möchtest. Gerade hier kann das Unterbewusstsein sehr subtil arbeiten, um dich aus der bestehenden Beziehung zu locken.

Es ist deine Aufgabe, zu ergründen, ob Du nun wirklich deine Dualseele gefunden hast, oder ob Du aus deiner jetzigen Partnerschaft aussteigen möchtest.

Genauso kann es sein, wenn er in einer Beziehung ist. Hier gelten die gleichen Gründe wie oben beschrieben.

Manchmal besteht hier auch ein gemeinsames Karma, wie ich schon an anderer Stelle beschrieben habt, kann es sein, dass ihr alle zusammen ein gemeinsames Karma habt. Eventuell hast Du, deine Seelenliebe und dein oder eure Partner, euch vor der Inkarnation entschieden, nun in dieser Konstellation zusammenzutreffen, um gemeinsames Karma zu lösen.

Wenn Du dir absolut sicher bist, deine Seelenliebe gefunden zu haben, dann wirst Du auch das Vertrauen in dir finden können, dass alles seinen richtigen Weg geht und ihr zusammenkommt, wenn eure Zeit reif ist.

Wenn jeder für sich, seine persönlichen karmischen Verflechtungen, Lektionen und Missionen erfüllt hat, wird sich der Weg für euch beide sowieso öffnen.

© Erika Flickinger

(Aus „Mysterium Dualseelen und karmische Liebe – 50 Fragen und Antworten“)

Merken

No votes yet.
Please wait...