Karmaastrologie Teil Eins

Karmische Verbindungen im Horoskop Teil 1 – Karmaastrologie

 

Wenn Du dein eigenes Radix vor dir hast, kannst Du nachschauen wie Du evtl. karmisch mit jemandem verbunden bist, Karmaastrologie ist eine sehr gutes Werkzeug dazu.

Es werden immer wieder Menschen in dein Leben treten für die Du sofortige negative oder positive Gefühle verspürst.

Besonders Emotionen wie sofortige Abneigung, unerklärliche Angst, oder sogar Hassgefühle zeigen ziemlich deutlich, dass hier etwas aus einer vergangenen Inkarnation anklingt.

Aber eben auch sofortige große Sympathie oder schnelles Verlieben usw.. zeigen dir alte Themen an.

Du kannst dir ziemlich sicher sein, dass hier zwei Seelen aufeinandertreffen, um unerledigte Dinge oder besondere Aufgaben zu erledigen, einen bestimmten Kreislauf zu durchbrechen, oder alte Schulden zu begleichen. Vielleicht auch eine damals abgebrochene oder plötzlich auseinandergegangene Liebesbeziehung weiterzuführen, oder nun zu beenden.

Gerade solche Begegnungen wirken ziemlich schnell in unserem Unterbewusstsein und bescheren uns unerklärliche Gefühlserektionen.

Manche dieser Begegnungen können ziemlich kurz sein, andere ein Leben lang bestehen.

Sofern Du zu mindestens das Geburtsdatum des Gegenübers hast, kannst Du ziemlich zuverlässig in deinem Geburtshoroskop nachlesen.

Sollte das Geburtsdatum nicht zur Verfügung stehen, kann man auch die genau Uhrzeit der ersten Begegnung nehmen und ein sogenanntes Augenblickhoroskop anschauen.

Berechnet wird es wie ein Geburtshoroskop, nur eben mit der Uhrzeit der ersten Begegnung als Geburtstermin.

Auch ein solches Horoskop kann wunderbare Erklärungen liefern.

Leider kann ich hier nur kurze Anhaltspunkte geben da sonst der Artikel ausufern würde :).

Finden sich Planeten des anderen in deinem fünften Haus, oder in dem des Anderen, dann handelt es sich hier sehr wahrscheinlich um eine alte Liebesbeziehung.

Aber auch Wiederbegegnungen mit Kindern von früher sind hier möglich. Auch das Sternzeichen Löwe ist hier von Belang.

Zuständig ist der Planet Venus.

Bei karmischen Beziehung schaut man sich das siebte Haus an, oder die Waage aber auch Venus in ihrem Aspekten gibt Auskünfte.

Auch hier ist Venus der entsprechende Planet, aber auch Sonne, Mond, der Mars, Uranus, Saturn, und ganz besonders Pluto zeigt negatives Karma an.

Negative Begegnungen, Feinde und Peiniger aus früheren Zeiten, aber auch Behörden, Kirchliche Verfolgung etc., zeigen sich im zwölften Haus.

Planet hier der Saturn für alle rechtlichen, sowie Neptun für geheime Feinde. Neptun steht hier aber auch für den eigenen Betrug an anderen Menschen. Jupiter für religiöse Verfolgungen.

Freunde aus früheren Zeiten findet man am ehesten im Elften Haus oder im Wassermann, aber auch Uranusaspekte können Hinweise geben.

Der passende Planet ist Uranus aber auch Venus.

Im zweiten Haus erkennst Du Problematische Beziehung von früher in denen Geld eine Rolle spielte, evtl. Betrug, Erbschaftskriege usw..

Der Planet Jupiter aber auch Neptun können hier etwas aussagen.

Im vierten Haus siehst Du ob Du in diesem Leben Aufgaben innerhalb der Familie zu erledigen hast.

Planet hier ist der Mond sowie die Sonne.

Sehr wichtig ist der Mondknoten bei den karmischen Deutungen, wo er auftaucht ist immer Karma im Spiel, besonders wenn er in einem der genannten Häuser zu finden ist und in Verbindung zu einem entsprechenden Planeten.

Nun zu den karmischen Liebesaspekten.

Einer der wichtigsten Verbindungen im Horoskop ist der Venus – Plutoaspekt.

Meistens wenn Venus und Pluto von zwei Partnern zusammentreffen, sind uralte, starke und manchmal sogar zwanghafte Faktoren im Spiel.

Ganz besonders kann hier die Sexualität eine Rolle spielen. Es kann bis zu sexuellen Machtspielchen ausarten.

Auch in Nicht sexuellen Beziehungen z.B. im Arbeitsverhältnis, nähere Verwandtschaft, einfache Freundschaften usw., kann hier eine unbewusste subtile sexuelle Anziehung vorhanden sein.

 Ist in einer Beziehung ein Pluto – Venusaspekt vorhanden, können sogenannte Machtstellungen vorhanden sein…Macht und Ohnmacht kann hier ein großes Thema sein.

Hier kam es in vergangenen Leben ziemlich sicher zu Situationen, in denen einer der beiden seine Macht dem anderen gegenüber ausspielte und im jetzigen Leben ist die Chance gegeben, diese Machtspiele zu beenden.

Die Gefahr ist aber hier sehr groß, dass man wieder in alte Abhängigkeiten zurück fällt.

Unbewusst sind immer noch die Rollenverteilungen aus früheren Inkarnationen in der Seele verankert. In diesem Leben nun, bekommt man aber die Chance, einen gesunden Ausgleich zu schaffen. Oder aber, man bekommt die Gelegenheit, diese Beziehung nun endlich in Frieden zu beenden, ein Beenden, dass man früher nicht konnte.

 Eine solche Konstellation in einem Partnerhoroskop zeigt sehr oft eine nicht zu erklärende subtile Machtausübung an.

Negative Aspekte stehen für eine Beziehung in der übergroße Leidenschaft, die nicht erklärbar ist, oder die sogenannte ohnmächtige Liebe eine Rolle spielen.

Zumindest einer der beiden wird ständig das Gefühl haben, ohne den anderen nicht leben zu können.

Handelt es sich um harmonische Aspekte zwischen den beiden Planeten, so hat man in dieser Inkarnation nun endlich die Möglichkeit, diese alten Gefühle von Macht und -oder Ohnmacht aufzulösen, und in eine harmonische von tiefer Liebe getragen Beziehung miteinander zu leben und zu lieben. Eine Beziehung in der im emotionalen und sexuellen Bereich eine tiefe Befriedigung und wundervolle Harmonie möglich sind.

 Bei Aspekten zwischen Venus und Uranus trifft man wahrscheinlich auf eine sehr alte Liebesbeziehung, die immer und immer wieder nur von kurzer Dauer sein wird.

Man trifft sich um sich in irgendeinem Bereich ( hier ist die Häuserstellung wichtig), um sich gegenseitig anzufeuern, zu erinnern an alte Vorhaben und Pläne.

Hat man diese Vorhaben in Angriff genommen, können sich beider Wege wieder trennen.

Diese Beziehungen können sehr schnell entstehen, werden wahrscheinlich aber auch wieder genauso schnell auseinander gehen. Sehr oft bleiben hier lange Freundschaften zurück.

 Treffen Venus und Neptun aufeinander, wird es wahrscheinlich zu einer unerklärlichen tiefen Zuneigung kommen. Hier ist es wahrscheinlich so, dass Offenheit und Ehrlichkeit eine Aufgabe sind. Einer von beiden, manchmal auch beide, werden oft das Gefühl haben, nicht ehrlich sein zu dürfen. Hier ist die Versuchung groß alte Lügen aus früheren Existenzen und Beziehungen wieder aufzunehmen.

Es gab in früheren Inkarnationen, zwischen den beiden immer wieder Situationen, in denen sich einer der beiden gezwungen fühlte zu lügen.

In dieser Inkarnation, besonders wenn der Mondknoten mit in der Verbindung steht, hat man nun die Chance, diese alten Lügen und Schummeleien endlich beiseite zu legen.

Hier und jetzt bekommt man die Chance zur Ehrlichkeit miteinander. Aber, der andere bekommt auch die Chance Situationen von früher zu vermeiden, in denen er den anderen in die Lage brachte lügen zu müssen.

Ehrlichkeit ist hier absolut angesagt.

 Treffen Venus und Mars aufeinander kommt es zu Kräfteaustausch.

Sehr wahrscheinlich gab es hier in der Vergangenheit Situationen in denen einer unter dem anderen körperlich zu leiden hatte.

Dieses Leben ist nun die Zeit gekommen, die unnatürlich eingesetzten Kräfte in Liebe und Hilfe gegenseitig einzusetzen.

 Verbinden sich aber Mars – Saturn und Pluto miteinander, zeigt diese eine frühere Abhängigkeit von Gewalt und tätlichen Auseinandersetzung, gesellt sich hier auch noch Venus hinzu könnte eine Vergewaltigung oder sexuelle Gewalt eine große Rolle gespielt haben.

Hierzu muss aber auch die Häuserstellung beachtet werden.

 Sonne – Plutoverbindungen können auf einen Vater hindeuten, der sehr bestimmten und beherrschend war.

 Planeten im siebten Haus zeigen an welche Art von Beziehung früher gegeben war.

Steht hier die Sonne könnte der männliche Partner früher der Vater gewesen sein.

Bei der Venus gab es früher schon eine Liebesbeziehung.

Bei Uranus gab es früher immer wieder kurze Beziehungen, oder aber sehr außergewöhnliche, oder Beziehungen zwischen total unterschiedlichen Menschen. Kommt hier noch Neptun hinzu war es wahrscheinlich eine Beziehung die geheim gehalten wurde, aus welchen Gründen kann nur eine Analyse des betreffenden Horoskops aussagen.

 Der Mond im siebten Haus zeigt dass Karma in Bezug auf Mutterschaft, aber auch im Bereich der Emotionen aktuell ist.

 Merkur im Siebten Haus kann bedeuten, dass der Partner im früheren Leben ein Geschwisterteil oder ein Freund gewesen ist.

 Mars im siebten Haus bedeutet, dass in einer früheren Beziehung Probleme mit Wut und zu wenig Selbstbewusstsein vorhanden waren.

In diesem Leben nun hat man die Chance harmonisch und beiderseits selbstbewusst miteinander umzugehen.

 Trifft man auf jemanden dessen Jupiter im Partnerhoroskop im Siebten Haus seinen Platz findet, so ist das entweder ein Partner, der sich mit uns verabredet hat, um in diesem Leben ein bestimmtes Karma aufzulösen, er/sie gibt uns quasi Hilfestellung. Oder aber es handelt sich um einen Partner aus einer vergangenen Beziehung, in der ein bestimmtes Karma seinen Anfang nahm. Nun ist die Zeit es zu lösen gekommen. Oder aber es ging in früheren Inkarnationen viel um das Thema Geld und/oder Glauben.

 Saturn im siebten Haus zeigt deutlich an, dass hier eine uralte karmische Beziehung in unser jetziges Leben gekommen ist. Ob dies nun negativ oder positiv ist, kann nur das gesamte Horoskop und die Aspekte zeigen.

 Es geht hier um sehr alte Verpflichtungen, oder auch um sehr alte Schwüre.

 Der Uranus des Partners im siebten Haus zeigt an, dass in vergangen Leben einer dauerhaften Beziehung immer aus dem Wege gegangen wurde und nun ist die Zeit gekommen, sich auf eine feste anhaltende Beziehung einzulassen, oder aber den Rhythmus zwischen Zusammensein und ständigen Trennungen endlich zu unterbrechen.

 Wird er andere durch Neptun im siebten Haus dargestellt, zeigt dies eventuell eine Seele an die dich in einer alten Inkarnation betrogen oder getäuscht hat. Oder aber man trifft auf jemanden den man total idealisiert oder in eine romantische Illusion verfällt.

 Bei Pluto im Haus sieben trifft man auf eine Seele in der meistens auf die eine oder andere Art das Thema Macht sehr wichtig ist. Es sind schwer zu fassende Emotionen im Spiel und es handelt sich garantiert um eine uralte Beziehung, in der immer wieder Karma angezeigt wird.

 Erst wenn man sich spirituell weiterentwickelt hat kann man sich aus diesem Karma lösen.

Pluto in Verbindung mit positiven Aspekten zeigt hier aber auch an, dass nun alter Schmerz geheilt und negative Gefühle wie Hass und dergleichen endlich geheilt werden kann. In diesem Fall kann eine sehr tiefe gehende Liebesbeziehung gelebt werden.

Dies war ein kurzer Einblick in die Möglichkeiten der Karmaastrologie.

Teil zwei folgt in den nächsten Wochen.

10 Gedanken zu “Karmaastrologie Teil Eins

  1. Hallo, ich las mit großem Interesse diese Zeilen und würde gern bei bzw.über zwei mir sehr wichtige(n) Menschen mehr erfahren. Wo oder wie kann ich diese Gegenüberstellung unserer Geburtsdaten machen?
    Es ist mein erster Versuch auf dieser Ebene voran zu gehen..danke für Ihre Hilfe.
    Herzlichst
    Sylvi

  2. Ohne mein morgendliches Horoskop würde mir etwas fehlen. Man richtet sich zwar nicht ständig danach, freut sich aber, wenn man positive Neuigkeiten liest. Auch über Karma/Reinkarnation habe ich schon Berichte gelesen, aber mich noch nicht damit beschäftigt.

  3. Habe im Radix Venus Opposition Pluto und Sonne Oppostition Pluto und im Partnervergleich mit meiner Freundin trifft ihr Pluto auf meine Venus……..
    Meine Venus ist im Widder und ihr Pluto in der Waage

  4. Vielen,vielen lieben dank Erika !! Für den sehr sehr interessant Einblick… also mit Astrologie hab ich mich schon über Jahre etwas beschäftigt doch von Karmaastrologie hab ich noch nie gehört ! Und kommt grad sehr passend…da ich zu verzweifeln begann ob mein Freund wirklich meine Dualseele ist, trotz tiefer Verbindung haben wir solche Spannungen wo ich auf längst vergangene liebe zurückführe … Und nun die Bestätigung !!! Nur weiß ich noch nicht recht zu deuten !! Frage : welche Seiten kann man des genauer erkennen ?? Benjamin wo hast du das nach lesen können ?? Also bei Astrodienste.de hab ich einiges Ersehen können !! (: Liebe Erika kann ich mit dir Kontakt treten für eine kleine Hilfestellung !??? LG

  5. Durch *Zufall* hier gelandet….sehr gefreut…..und ein ganz GROSSES BITTE BITTE ……hierlass!

    In großer Vorfreude auf den zweiten Teil
    Sylvia …die wiederkommt *winkt* bis bald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.