Liebe

Mal so zwischendurch…
Ich liebe…also bin ich 😉

Das zart klingende Echo, das in unserem Herzen schwingt,
wenn wir an Menschen denken die wir lieben…
strahlt unendlich wie das Universum,
und wird immer bei uns sein.

© Erika Flickinger 2012

Lass uns in der Nacht zu den Sternen fliegen..
nur wir zwei…
Lass und albern lachen lieben glĂŒcklich sein…
nur wir zwei…
lass uns die Schwere den Alltag hinter uns versinken…
nur wir zwei…

lass uns mit den engeln tanzen und spielen…
nur wir zwei.
Lass uns HĂ€ndehaltend durch die Galaxien schlendern…
nur wir zwei.
Lass uns unsere Herzen in den Himmel malen…
nur wir zwei.

© Erika Flickinger 2012

Wenn die Seele fĂŒhlt und das Herz schneller schlĂ€gt,

kommt der Verstand einfach nicht dagegen an…

egal wie es lĂ€uft…

Seele und Herz zeigen den Weg und man muß ihn gehen…

egal wohin er fĂŒhrt…

man kann es im Grunde nur als Lernaufgabe annehmen,

und geduldig abwarten wo das Ziel von all dem ist.

© Erika Flickinger

4 Gedanken zu “Liebe

  1. Die Dualseelenliebe, die unerfĂŒllte, ich kenne sie so gut und es ist so unfassbar schmerzlich und bewahrheitend zugleich, dass es jemanden gibt, der diese schreckliche Einsamkeit und Zugewandtheit zu dem Einen, der man selbst ist und der nicht bei einem sein will, der diese unfassbare unauslöschliche Liebe, die nicht von dieser Welt ist und einem die Welt und die Menschen so fremd macht, kennt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.