Wege

Weißt Du,

Du kannst niemanden lehren

glücklich und zufrieden zu sein.

Du kannst keinem sagen,

hier oder dort ist dein Weg,

da Du nur deinen Weg kennst.

Du kannst niemanden in Worten lehren,

was dieser nur gefühlt verstehen kann,

denn in dein Gewand des Fühlens

passt nur Du und deine Seele.

Und doch kannst Du einem jeden

eine wertvolle Lektion schenken,

indem Du voller Liebe deinen Weg gehst

ohne zu beanspruchen,

dass dies der Weg für alle sei.

© Erika Flickinger

Dualseelenhoroskopvergleich

54e78580d29437e74919b8778f5b666eDualseelenhoroskopvergleich

In schriftlicher Form mit Radixzeichnung ca. 30 – 45 Seiten (je nach Anzahl der Aspekte) Analyse. Wird als PDF-Datei versendet. 75 €

Das Seelenpartner – Horoskop zeigt die Gründe auf, wieso man sich so zueinander verhält, wie man es gerade tut, es zeigt vergangene Leben, die Schwierigkeiten, die man miteinander hat, aber auch die Wunden, die man sich im Laufe verschiedener Leben zufügte.

Wieso zieht einem der andere so an und weshalb leidet man usw. usw.

Warum macht einer immer Rückzieher, oder wieso klammert einer so sehr?

Es beleuchtet und ergründet die Gefühle, das ehemals gemeinsam erlebte und die Handlungsweise beider im jetzigen Leben.

Auch gibt es klar Auskunft, ob es sich um eine Dualseele, eine Zwillingsseele oder einen karmischen Partner handelt, ob ein Zusammenkommen geplant ist und welche gemeinsamen Aufgaben man sich vorgenommen hat. Auch das WIESO man zusammentrifft oder weshalb man eine Beziehung eingehen wird, lässt sich oftmals ersehen.

HIER WEITERLESEN

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Gefühlsstaub

Auf Zehenspitzen

gehe ich durch deine Träume …

aufwecken möchte ich dich nicht,

dir nur hier und da,

in deine nächtlichen Bilder,

ein wenig Gefühlsstaub streuen …

kleine glitzernde Spuren legen …

damit Du mit dem Gefühl erwachst …

Du wirst geliebt.

© Erika Flickinger

Nur auf Papier

Ich male dich

zwischen jede Silbe …

zeichne dein Bild

in jedes Wort …

erwecke Träume

inmitten der Zeilen …

denn nur

auf leeren Blättern

erwacht,

was seit Ewigkeiten

in uns lebt.

Papier voller

Sehnsüchte …

die Feder getaucht

in Herzblut,

hauchen den Gefühlen

das Leben ein …

was in dir und mir

verborgen liegt.

Nur auf Papier …

doch unendlich voller

Liebe und Gefühl.

© Erika Flickinger

Merken

Der Traum …

In mir lebte ein Traum,

seit ewigen Zeiten.

Ein Traum,

von Liebe und Geborgenheit,

von Wiedererkennen

und Angekommen sein.

In mir lebte ein Traum,

der auf der Suche

nach deinen Träumen war.

Als sie sich

eines nachts trafen,

löste sich meine Wirklichkeit

in der deinen auf,

vereinigte sich

zu einer einzigen

und webte sich fest

in die Unendlichkeit.

In mir lebt ein Traum,

ein Traum von Dir und Mir,

verbunden mit der

Ewigkeit einer Liebe,

die nur geträumt

ihr Finale leben darf.

In mir schläft ein Traum,

seit unzähligen Leben,

doch in jedem Dasein

träumt er sich leise

an deinem Leben vorbei.

© Erika Flickinger

Merken