Dualseelenanalyse – neue Version –

Hervorgehoben

Diese Analyse ist ähnlich dem sehr beliebten Dualseelenhoroskopvergleich.

„Sie eignet sich übrigens für jede Partnerschaft“

Es werden hier Fragen beantwortet, wie die, welche Art von Partnerschaft ihr beiden habt, ob Karmisch, Zwillingsseele, Dualseele, Freundschaft oder eine andere Art von Verbindung. Aber auch, ob ein Zusammenkommen geplant ist und welche gemeinsamen Aufgaben man sich vorgenommen hat. Auch das WIESO man zusammentrifft oder weshalb man eine Beziehung eingehen wird, ob man gemeinsame Aufgaben/Missionen hat, lässt sich oftmals ersehen.

Diese Version enthält eine Zusammenfassung eurer gemeinsamen Aspekte und was diese über euch beiden zusammen aussagen. Jedoch nur die Radixzeichnung und Aspekttabelle aber nicht wie im Dualseelenhoroskopvergleich oder wie in der Kombianalyse, eure gemeinsamen Aspekte.

Diese Analyse zeigt die Gründe auf, wieso man sich so zueinander verhält, wie man es gerade tut, es zeigt vergangene Leben, die Schwierigkeiten, die man miteinander hat, aber auch die Wunden, die man sich im Laufe verschiedener Leben zufügte.

Wieso zieht einem der andere so an und weshalb leidet man usw. usw.

Warum macht einer immer Rückzieher, oder wieso klammert einer so sehr?

Es beleuchtet und ergründet die Gefühle, das ehemals gemeinsam Erlebte und die Handlungsweise beider im jetzigen Leben.

Des Weiteren eine genaue Beschreibung einiger (meist zwei bis drei) der wichtigsten gemeinsamen Inkarnationen und, wenn vorhanden eure gemeinsamen Missionen, oder auch die Aufgaben für Sie alleine, wenn keine Beziehung erkennbar ist.
Auch hier bekommt ihr einen Einblick in verschiedene gemeinsame Leben, wie man lebte, in welcher Konstellation und besonders wie man zusammenlebte und vieles mehr. Auch zeigt es an, ob und wieso, der eine durch den anderen besonderes Leid erfuhr, sein Leben oder seine Freiheit verlor, oder, was in früheren Zeiten wichtig war, ob man nur zusammen war, um finanziell versorgt zu sein.

Auch erkennt man, wie man in dem Bereich des Glaubens (der vor Jahrhunderten sehr wichtig war) harmonierte oder eben nicht.

Ausgeübte Berufe, Ländern in denen man lebte, Menschen auf die man wieder trifft und manches mehr, lassen sich in diesem Horoskop ablesen.
Außerdem kann man Aufgaben, die man sich für dieses Leben gemeinsam vorgenommen hat, und die Gründe wieso sich der eine zurückzieht usw. erkennen.

Gemeinsame Aufgaben kann ich natürlich nur erklären, wenn diese auch vorhanden sind.
Dieses Horoskop ist geeignet, wenn man in die Tiefen dieser Liebe eintauchen möchte und Hintergründe und Vergangenheit, die zu dem jetzigen Verhalten und den Gefühlen führten, kennenlernen möchte.

Als Abschluss beinhaltet diese Analyse einen Einblick (ca zwei SeitenText) in euer beider Zukunft, darüber, wie es mit euch beiden weitergeht und ob überhaupt, auch was der andre für dich fühlt oder eben nicht fühlet, Wei es bei ihm/ihr aussieht, ob ein anderer Mensch da ist den er /sie liebt, oder gar eine andere Partnerschaft.

Hier geht es die Gegenwart und die Zukunft, darum, ob und wie eine gemeinsame Beziehung möglich sein wird. Was momentan bei euch beiden noch ansteht und ob zuvor noch andere Partner in eurem Leben wichtig sind, und manches andere mehr. Welche Chancen bestehen auf eine Beziehung?
Wird er immer wieder auf Rückzug gehen?
Was fühlt er für mich?
Was fühlt er, wenn er in meiner Nähe ist?
Will er überhaupt eine Beziehung mit mir?
Diese und ähnliche Fragen werden beantwortet.
Es geht hier nur um euch beide, keine sonstigen Ereignisse aus euer beider Leben, außer sie sind für die Deutung relevant. Diese Analyse ist auch eine gute Ergänzung zu der Seelenpartner-Kurzanalyse.

Es werden keine astrologischen Aspekte oder Verbindungen, also kein Fachchinesisch in der Analyse vorkommen.

Angaben die ich brauche sind: Deine Geburtsdaten (Datum- Uhrzeit- und Ort deiner Geburt) von der anderen Person den Vornamen oder Namen, ganz wie Du magst und zumindest sein Geburtsdaten.

Außerdem eine kurze Auskunft darüber ob ihr schon einmal eine Partnerschaft oder Affäre gelebt habt. Mehr brauche ich an Angaben nicht. Diese Angaben könnt ihr mir nach der Buchung per Mail oder WhatsApp zusenden.

Einführungs/Kennenlernpreis ist hier 75 Euro

Ab dem 01.09 kostet diese Analyse 85 Euro

Bestellen kannst Du dieses Angebot

über Dualseelen.beratung@hotmail.com

per Live-Chat

oder telefonisch über 06331-7263179

oder Handy: 0179-4262431

Oder über untenstehenden PayPal-Button



Dualseelenanalyse – Kombiangebot

Die große Analyse Dualseelenhoroskopvergleich mit einen Umfang von ca. zwischen 30 und 55 Seiten, je nach Anzahl der gemeinsamen Aspekte) und die schriftliche Analyse, »Wie geht es mit uns beiden weiter«, biete ich Dir in der Kombination für 109 Euro.
Die beiden Analysen ergänzen sich hervorragend.

Der Preis wird sich zum 16.08.2032 auf 179 Euro erhöhen.

Das Seelenpartner – Horoskop zeigt die Gründe auf, wieso man sich so zueinander verhält, wie man es gerade tut, es zeigt vergangene Leben, die Schwierigkeiten, die man miteinander hat, aber auch die Wunden, die man sich im Laufe verschiedener Leben zufügte.

Wieso zieht einem der andere so an und weshalb leidet man usw. usw.

Warum macht einer immer Rückzieher, oder wieso klammert einer so sehr?

Es beleuchtet und ergründet die Gefühle, das ehemals gemeinsam erlebte und die Handlungsweise beider im jetzigen Leben.

Auch gibt es klar Auskunft, ob es sich um eine Dualseele, eine Zwillingsseele oder einen karmischen Partner handelt, ob ein Zusammenkommen geplant ist und welche gemeinsamen Aufgaben man sich vorgenommen hat. Auch das WIESO man zusammentrifft oder weshalb man eine Beziehung eingehen wird, lässt sich oftmals ersehen.

Es gibt einen Einblick in verschiedene gemeinsame Leben, wie man lebte, in welcher Konstellation und besonders wie man zusammenlebte und vieles mehr. Auch zeigt es an, ob und wieso, der eine durch den anderen besonderes Leid erfuhr, sein Leben oder seine Freiheit verlor, oder, was in früheren Zeiten wichtig war, ob man nur zusammen war, um finanziell versorgt zu sein.

Auch erkennt man, wie man in dem Bereich des Glaubens (der vor Jahrhunderten sehr wichtig war) harmonierte oder eben nicht.

HIER WEITERLESEN

Merken

Merken

Wieso fühle ich ihn/sie oder fühle ich den anderen überhaupt?

Sind es seine unterdrückten Gefühle, die bei mir ankommen, oder fühle ich ihn immer und es kommt auf die Intensität der Gefühle an.

Ich würde sagen, ihr beiden fühlt euch immer. Wenn man bedenkt, dass man eine Seele ist, so ist es nur natürlich, dass zwischen eurem Fühlen ein Austausch stattfindet.

Und nein, Du fühlst nicht nur dies, was er unterdrückt oder wegschieben möchte. Dies würde dir im Grunde nur schaden und dich erdrücken.

Stell dir einmal vor, er lädt auf diese Weise, die von ihm unerwünschten Gefühle bei dir ab, damit es ihm besser geht oder er sie nicht fühlen muss.

Du empfängst diese, ohne sie anzufordern, und wirst nach und nach von all dem erdrückt, was er nicht haben will und stehst allein damit da, mit all seinen unerwünschten Gefühlen.

So wirkt die Seelenliebe bestimmt nicht.

Nichts geschieht umsonst und welchen Sinn sollte es ergeben, wenn der eine seine Gefühle wegdrückt und den anderen damit erdrückt?

Keinen!

Diese Erklärung ist zu einfach und wird meines Erachtens abgegeben, um überhaupt eine Erklärung zu haben.

Bei karmischen Partnern oder Zwillingsseele kann es durchaus vorkommen, dass der andere die Gefühle an dich verdrängt und sie dann bei dir ankommen.

Eben weil dieser unbewusst vielleicht spürt, dass hier viel Leid warten könnte, wenn er sich auf eine Beziehung zu dir einlässt.

Oftmals ist es aber auch so, dass der andere die Gefühle, die Du ihm übermittelst, ablehnt und eben auf diese Weise wieder zu dir zurückschickt.

Es gibt viele Möglichkeiten und Antworten, wieso man den anderen fühlt.

Die Gefühle deiner Urquellliebe jedoch werden dir immer willkommen sein und Du wirst damit umgehen können.

Dieses Fühlen wird dich nicht belasten oder erdrücken, sondern Du fühlst dich wohl damit.

Anders bei anderen Partnern.

Da wo deine Gefühle abgelehnt werden, kommen diese zu dir zurück und schmerzen dich.

Da wo es etwas zu lernen gibt, da fühlst Du den anderen sehr deutlich, aber auch schmerzhaft, belastend oder eben erdrückend.

Gefühle, die dich belasten, sind Hinweise auf Lernaufgaben oder darauf, dass Du loslassen darfst und dass Du bei dem was bei dir ankommt, die Annahme verweigern kannst.

Du bist nicht dazu verpflichtet, dies auf dich zu laden, was der andere nicht will.

Vorrangig jedoch solltest Du dich fragen, ist es wirklich dies, was der andere fühlt oder ist es das, was ich mir wünsche, dass es sein soll.

Deine Seelenliebe wird dich nicht belasten, keinesfalls.

Ein weiterer, selten bedachter Grund ist:

Der andere fühlt überhaupt nichts für dich und Du selbst, spürst einfach nur deine eigenen Emotionen.

Dies ist öfter der Fall als man denkt.

Dazu erzähle ich in einem späteren Kapitel mehr.

© Erika Flickinger

Die Krieger der Herzen

Mein Original – veröffentlicht im Juni 2015

Die Krieger des Herzens sind nicht  die kämpferischen Menschen, jene die bei jedem Konflikt mit den schärfsten Waffen rasseln, und nicht die Helden im herkömmlichen Sinne. Du kannst sie überall finden, der Nachbar,  Arbeitskollege,  die Freundin, die Schwester, dein Partner … vielleicht ist er auch jemand, der still an deiner Seite weilt.

Sie leben eine neue Art Menschsein. Die Herzkrieger gehen viele Irrweg, und sind doch immer auf Ihrem Weg. Sie weichen keiner Aufgabe aus, sofern sie ihnen für Ihre Mission wichtig erscheint.

Sie lassen  keinen Fehler aus, weil hier wahres Potential zum lernen liegt. Und doch leben sie still, kaum hörbar in dem Lärm der Welt.

Und vor allem leben Sie Gefühle, stehen zu ihrer Trauer und Liebe.

Sie gehen Ihre Wege mit den Augen in der Zukunft, denn ein Herzkrieger sieht heute schon, dass die Welt sich wandelt, dass die Sehnsucht der Menschheit nach Frieden immer größer  und fordernder wird.

Sie erkennen, dass Liebe einen neuen Stellenwert bekommt.

Ein Krieger des Herzens ist hier, um diese Wege still zu gehen und somit ins Dasein eines jeden zu leben.

Erhältlich bei Amazon und Kindle

Die Krieger der Herzen

Ich beziehe Stellung

Aus gegebenem Anlass distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allem, was mit folgenden Personen oder Social- Media- Seiten- oder Telegram-Kanälen oder anderen öffentlichen Medien, dieser Personen zu tun hat.

Nur weil dort zuhauf von meinen Texten zu finden sind, bedeutet dies nicht, dass ich ebenso „abenteuerlich Hochspirituell und hochsensibel“ geprägt bin, wie die beiden Personen.

Es geht um Herrn Robert S., seine zugehörigen Seiten wie zum Beispiel diese hier: https://www.instagram.com/robert_suessenbach/?hl=de

Oder die Seiten von Frau Anna S. unter anderem Tierheilpraktikerin, aber auch spirituelle Kopienverteilerin, sowie dem Telegram-Kanal . . . – Metapher_Kanal -, den wohl beide gemeinsam bedienen und Postings dort verteilen, mit Texten, die von überall kopiert, eingesammelt und unter dem Namen – metapher_kanal _ erneut gepostet werden.

Da dort Postings von beider Profile zu finden sind, lässt es nur den Schluss zu, dass beide dort zu Gange sind.

Das Einverständnis meine Texte zu nutzen haben beide nicht von mir bekommen.

Nur weil die beiden auf Ihrem Telegram-Kanal und auch auf diversen anderen Seiten, wohl den kompletten Inhalt meiner Bücher „Die Krieger der Herzen, oder „Die Urfrau“ oder „Die Magie der erwachten Frau“ usw.- und/oder meiner Blogs/Seiten, ohne mein Copyright, sowie definitiv ohne meine Zustimmung, hineinkopieren und als eigene Texte ausgeben, bedeutet dies nicht, dass ich hinter der „hochspirituellen und hochsensiblen energiegeladenen Lebensphilosophie“ der beiden stehe.

Ganz im Gegenteil!

Den friedvollen Krieger, wie er sich selbst nennt, kann er gerne leben, dann aber bitte korrekt und ehrlich.
Es wurde ihm auf meine Meldung hin schon seine Facebookseite sowie sein Facebookprofil gesperrt.
Er postet fleißig auf anderen Kanälen fremdes geistiges Eigentum weiter.

Also nochmals:

„Ich gehe mit deren Lebensansichten, Theorien, spirituellen Aussagen, hochfrequenten Schwingungen, Portaltagsandrohungen und Engelszahlengeplaudere (welche durchgehend alle von anderen Seiten und Autoren kopiert wurden) absolut nicht konform“.

Für solche Lebenseinstellungen habe ich meine Texte auch nicht geschrieben.

MDR on Twitter: "Heute vor 108 Jahren wurde Heinz Erhardt geboren. Sein  #Humor hat noch heute die #Kraft, ein #Lächeln in zahlreiche Gesichter zu  zaubern.… https://t.co/qBGeDSmyek"

 

Die Licht und Liebe Bewegung

Sie kann sie nicht mehr haben, diese

alles Liebe …

alles Licht …

und alles ist schön,

„Man muss das Schöne nur Sehen wollen -Denker“.

Es wird nur noch beachtet,

was ins weichgespülte Weltbild passt.

Lange Bewährtes …

Innig Verbindendes …

Einfachheit Liebendes …

Bodenständiges …

Ehrliches Miteinander …

geht völlig unter im lichtdurchfluteten Geschrei

nach Freiheit und Rechten.

Und doch:

Es muss immer nur

strahlen …

scheinen …

blenden …

dann ist es „spirituell“

Es muss laut sein

Polonäse tanzen

dann ist es der

angekündigte Dimensionswechsel.

Es muss kopiert …

von Fremden Werten übernommen …

mit Copy&Paste . . .  enteignet und

im eigenen virtuellen Raum verteilt werden …

dann ist es das „eigene Wissen . . . die Wahrheit“

die der kleinen Anhängerschar zum Fraß vorgeworfen,

Ehrlichkeit und Wissen vorgaukeln,

wo nur heiße Luft und EGO den Geist erfüllt.

Hier wird durch virtuelles Licht,

die eigene Dunkelheit übertüncht.

Es muss eingefordert werden,

was einem schon so lange gehört …

Seite an Seite mit jenen,

die sich alles wünschen …

nur keine Freiheit …

keinen Frieden …

kein Licht und keine Liebe.

Hauptsache die Stimmen

um das eigene „trübe Licht“ herum,

tönen, egal von wem sie kommen,

laut und eindringlich.

Wenn man von Engeln spricht

erwacht Begeisterung

Wenn das Wort Freiheit tönt

gerät man in Wallung

Die drei großen „L“

Lebe

Liebe

Lache

werden zur Offenbarung …

die Namen diverser Engel angepriesen.

Nicht erkennend,

dass kein Engel des Universums,

gutheißen würde,

was hier in seinem Namen gelebt wird.

Freiheit

wird zum Synonym

für jeglichen Kampf gegen

eingebildete Einschränkung …

angebliche Versklavung durch Maulkörbe …

irrationale Behauptung vom Raub der Grundrechte  …

dem dadurch angeblichen erfolgten Schaden

an der Seele und der Gesundheit Ihrer Kinder.

Nicht erkennend, dass sie selbst es sind,

welche die Zukunft ihrer Kinder beschneiden.

Jedem wirklich spirituelle Lebenden

tut es weh, zu sehen,

wie die Kinder,

dem Ego der Erwachsenen dienend,

in vorderster Front

eingesetzt …

benutzt …

missbraucht …

in Szene gesetzt werden,

um zu beanspruchen,

was man doch schon lange nutzt.

Nicht erkennend,

welche unspirituelles EGO-Verhalten

gerade gelebt und beklatscht wird.

Es tut weh,

mit anzuschauen,

wie die Alten vorgeschoben werden,

um den Widerspruch zu rechtfertigen,

der derweil tanzend und johlend,

gelebt, verbreitet und für Wahrheit befunden wird.

Nicht erkennend, wie gerade,

die Sicherheit …

die Gesundheit …

die entgegengebrachte Liebe,

der ältesten Gruppe,

im grotesken Lotteriespiel von

Leben-Lachen-Lieben verzockt wird.

Es tut weh

hier hinzuschauen …

anzusehen …

mitzuerleben,

wie die Spiritualität

zweckentfremdet

in leuchtenden Lichtfarben

auf Fahnen geschrieben wird,

und dabei die mitlaufenden Farbspektren,

aus der Vergangenheit auferstandener Gesinnungen,

dadurch verharmlost werden.

Nicht erkennend,

wie gerade dem eigenen Ego frönend,

jegliche Liebe …

jegliches Lachen …

jegliches Licht …

verhökert … verscherbelt … verzockt …

singend und tanzend weggeworfen wird.

All dies wird „benutzt“,

um zum eigenen höheren Selbst aufzusteigen,

blind für die Erkenntnis,

dass wir selbst unser Höhres Ich sind,

dass wir nur auf die leise Stimme,

des eigenen Inneren hören müssen,

um zu erkennen, dass schon immer in uns ist,

was in höheren Gefilden, vergeblich gesucht wird.

Die eigene innere Stimme,

die allzu gerne übertönt wird,

von der lauten Suche nach Erleuchtung,

dem angeblichen Leben von Liebe,

die jeglicher Zwischenmenschlichkeit entbehrt,

und nur von Egoismus getragen,

nach dem Aufstieg in eine Dimension

voller Fantasie, laut gelebten Lügen,

dem imaginären Aufstieg, lechzt.

Wer wirklich spirituell lebt,

der/die sollte nicht wegsehen, vom wahren Leben,

denn zu eng ist die Grenze zwischen

lichtverseuchten Realitätsverweigerer

und polonäsetanzendem Zeitzünder.

Jedoch wo kein Respekt, keine Achtung,

kein wahres Miteinander auf Augenhöhe lebt,

wird niemals das Licht der Liebe die Dunkelheit erhellen,

sondern man wird nur ab und an einen Lichstrahl erhaschend

beständig in der Zwischenwelt der Schatten atmen.

So leben sie dann auch,

anderen Licht- Liebe und Lachen aufdrängend,

am eigentlichen, spirituellen Ziel des Lebens vorbei,

einfach nur ein besserer Mensch zu werden.

Sonst nichts, fordert die Spiritualität von DIR,

als einfach morgen ein besser Mensch zu sein,

als Du es heute schon (vor)gelebt hast.

© Erika Flickinger

Gleichklang

SEELENLIEBE IST . . .

im Zusammensein . . .

sich gemeinsam erweitern . . .

nicht einer für den anderen Weniger werden.

Niemals einer allein . . .

sich verändern . . .

heilen . . .

entwickeln . . .

Sondern . . . im Gleichklang wachsen . . .

voneinander lernen . . .

vereint zu erfahren . . .

wie schön es ist . . .

nicht allein EINSAM . . .

sondern glücklich GEMEINSAM. . .

der gelebten Liebe entgegenzuwachsen!

© Erika Flickinger