Dauerhaftes Kombiangebot

Hervorgehoben

Die große Analyse Dualseelenhoroskopvergleich mit einen Umfang von ca. zwischen 30 und 45 Seiten, je nach Anzahl der gemeinsamen Aspekte) und die schriftliche Analyse, »Wie geht es mit uns beiden weiter«, biete ich Dir in der Kombination für 99  Euro.
Die beiden Analysen ergänzen sich hervorragend.

Das Seelenpartner – Horoskop zeigt die Gründe auf, wieso man sich so zueinander verhält, wie man es gerade tut, es zeigt vergangene Leben, die Schwierigkeiten, die man miteinander hat, aber auch die Wunden, die man sich im Laufe verschiedener Leben zufügte.

Wieso zieht einem der andere so an und weshalb leidet man usw. usw.

Warum macht einer immer Rückzieher, oder wieso klammert einer so sehr?

Es beleuchtet und ergründet die Gefühle, das ehemals gemeinsam erlebte und die Handlungsweise beider im jetzigen Leben.

Auch gibt es klar Auskunft, ob es sich um eine Dualseele, eine Zwillingsseele oder einen karmischen Partner handelt, ob ein Zusammenkommen geplant ist und welche gemeinsamen Aufgaben man sich vorgenommen hat. Auch das WIESO man zusammentrifft oder weshalb man eine Beziehung eingehen wird, lässt sich oftmals ersehen.

Es gibt einen Einblick in verschiedene gemeinsame Leben, wie man lebte, in welcher Konstellation und besonders wie man zusammenlebte und vieles mehr. Auch zeigt es an, ob und wieso, der eine durch den anderen besonderes Leid erfuhr, sein Leben oder seine Freiheit verlor, oder, was in früheren Zeiten wichtig war, ob man nur zusammen war, um finanziell versorgt zu sein.

Auch erkennt man, wie man in dem Bereich des Glaubens (der vor Jahrhunderten sehr wichtig war) harmonierte oder eben nicht.

HIER WEITERLESEN

Merken

Merken

Heute erreichbar über Preguntas

Heute erreicht ihr mich zwischen 11 Uhr und 15 Uhr, mit Pausen, über Preguntas.

Zu meinem dortigen Profil kommt ihr über diesen Link HIER —–>

Solltet ihr einmal nur eine kurze Frage haben, oder nicht auf einen Termin warten wollen, erreicht ihr mich dort zu den hier angegebenen Zeiten unter dem Pseudonym Shalana über die Hotline PREGUNTAS

Ich berate dort wie gewohnt zu jedem Thema welches euch gerade wichtig ist.

Beratungen sind dort per Telefon und Chat möglich.

Es ist auch möglich, dass wir zu anderen Zeiten/Tagen vorab einen Termin vereinbaren und ich mich dann dort einlogge.

Dies kann über meine Email dualseelen.beratung@hotmail.com stattfinden.

Seelenmelodien

Und wenn Du deine Augen schließt,

Du ganz still in dich hineinhörst,

welche Melodie ist es dann,

die leise … ganz leise,

zwischen deinen Herzschlägen summt?

Und wenn Du nachts in deinen Träumen weinst,

in welchem Takt tropfen deine Tränen

in die Bilder deiner Seelereise hinein.

Und erkennst Du, wohin ihr Strom fließt?

Und wenn Du deine Seele fragst,

nach dem einen Song der Liebe,

welcher ist es, der zuerst in Dir erklingt?

Es sind nicht die offensichtlichen Lieder,

die zeigen wo deine Liebe wohnt,

es sind die Melodien, die tief in Dir versunken

ihre Tonfolgen und Geschichten summen,

sie zeigen Dir wo dein Herz sein Zuhause fühlt.

© Erika Flickinger

Erreichbarkeit über Hotline Preguntas

ki,Solltet ihr einmal nur eine kurze Frage haben, oder nicht auf einen Termin warten wollen, erreicht ihr mich ab sofort, mehrmals wöchentlich unter dem Pseudonym Shalana über die Hotline PREGUNTAS

über diesen Link HIER —–>

Ich berate dort wie gewohnt zu jedem Thema welches euch gerade wichtig ist.

Beratungen sind dort per Telefon und Chat möglich.

Leider kann ich dort keine festen Beratungszeiten angeben.

Zumeist werde ich aber wohl in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 14.20 bis ca 16 Uhr … sowie hin und wieder am Wochenende dort verfügbar sein.

Es ist auch möglich, dass wir vorab einen Termin vereinbaren und ich mich dann dort einlogge.

Dies kann über meine Email dualseelen.beratung@hotmail.com stattfinden.

Dieser stille Ort

Und dann stehst Du da

und befühlst diesen absolut leeren Raum

in deinem tiefsten Innersten.

Diesen verborgenen Raum,

der einer Höhle gleicht,

die zwar finster ist dich jedoch vor den Stürmen

und dem Unbill des Lebens zu schützten vermag.

Dieser dunkle … stille … fast unheimliche Raum,

den Du zwischen Trauer und Freude …

zwischen Liebe und Hass …

zwischen Wollen und Glauben nicht zu können …

zwischen Abneigung und Sehnsucht …

und zwischen all dem Alltagstrott

und den geheimen Wünschen entdeckt hast.

Und HIER genau HIER

an diesem stillen

leeren

versteckten Raum in Dir

wird dir klar,

dass Du so viel mehr bist,

als all dies,

was man Dir sagte, dass DU bist,

als dies, was Du bisher wahrgenommen hast,

dass Du so viel mehr fühlen und sein kannst,

als DU bisher zugelassen hast

und genau hier in diesem lichtleeren Raum,

inmitten der Dunkelheit deines Selbst

erkennst Du plötzlich, dass es nur an dir liegt,

die verborgenen Fenster zu finden und zu öffnen,

um dein Innerstes an der richtigen Stelle

mit dem Licht der Liebe … des Glaubens …

und mit all deinen eigenen Facetten zu füllen.

Du erkennst, dass es nur an Dir liegt,

wenn Du in diesen heiligen Raum eintreten lässt,

wem Du das Gitter am Fenster öffnest

und wem Du nur den Blick durch die Barriere erlaubst.

Dieser stille, dunkle Ort,

er lebt in jedem von uns, bereit dazu,

von DIR entdeckt und mit deinem Licht,

mit deinem Fühlen geflutet zu werden.

© Erika Flickinger

stille Ort:dualseelen.org

Kann deine Dualseele ein „Loslasser“ sein?

Wenn jemand so tut, als wärst Du ihm egal, dann bist Du ihm meist auch egal.

Ich möchte hier gerne einmal meine Sicht zu dem Mythos „Dualseelen müssen Leid mit sich bringen“ oder „Wenn er sich abwendet, ist er der Loslasser in eurer Beziehung“, und wieso ich nicht daran glaube, aufzeigen.

Wenn jemand nicht fühlt, welchen Schmerz oder Leid er dir mit seinem Verhalten antut, oder er es fühlt und er dich trotzdem weiterhin verletzt, dann ist dies keine Liebe.

Es ist auch meist nicht deine Dualseele, egal, in welch schöne Worte Du es packst.

Egal welche und wie viele Erklärungen ein anderer dafür gefunden hat, um zu erklären, wieso Liebe schmerzen muss.

Es ist keine Liebe!

Glaube nicht blind einem anderen, auch nicht mir. Hinterfrage, was man dir erzählt. Hinterfrage, warum ein anderer Mensch dir sagt, was Liebe und was keine Liebe ist.

Ich erzähle Dir von meiner Perspektive aus gesehen, ich schreibe aus meinem Fühlen und Denken heraus. Und ich erzähle hier aus den Erfahrungen meiner sehr langen Beratungszeit, in der ich unzählige Menschen und unzählige Liebesgeschichten miterleben durfte. Weiterlesen

Die Magie der erwachten Frau

Mein Buch „Die Magie der erwachten Frau“ ist als Printausgabe und als E-Book erhältlich.
„Dieses Buch ist für all die Frauen, die erkannt haben, dass der wahre weibliche Weg dort zu finden ist, wo sie sich selbst leben, da wo sie ihr wahres Ich erkennen, annehmen und voller Freude leben möchten. Jene Frauen, die auf der Suche nach sich selbst sind, die Umwege, Irrwege und Erfahrungen erkennen als dass, was sie sind … die Reise zur erwachten Frau.“

„Die Magie der erwachten Frau“ bei Amazon und Kindle.

cover 0

Weißt Du Frau …

Weißt Du Frau …

wenn es ihn nicht drängt, all das aktuelle Geschehen des Tages mit Dir zu teilen,

um Dir zu berichten, wie sein Stunden ohne dich waren, was ihn bewegte,

sondern er dies lieber anderen erzählt, oder er ganz schweigt,

so liegt es vielleicht daran, dass Du ihm nie das Gefühl gabst,

wirkliches Interesse an den Kleinigkeiten seines Erlebens zu haben,

an dem was doch für ihn am Abend die Summe dessen ist,

was er lebte und fühlte, während Du damit beschäftigt warst,

die Dinge zu suchen und zu finden, die er deiner Meinung nach versäumt.

Weißt Du Frau …

er wird sich zurückziehen zu Menschen, die ihn schätzen und akzeptieren, wie er ist, die

auch Zeit für seine Wichtigkeiten des Lebens finden und die ihn fragen, was er wünscht,

fühlt und zum Glücklichsein braucht.

Es wird ihn immer wieder zu Menschen hinziehen, die sich interessieren, an den kleinen

und auch großen Dingen, die für ihn das Leben lebenswert und spannend machen,

und die ihm nicht ständig nur zeigen, was in ihrem eigenen Leben wichtig ist.

Es wird ihn zu Menschen hinziehen, die seine und ihre Werte und Wünsche,

in ein gemeinsames Paket schnüren und wertschätzen können, dass auch er eine eigene

Meinung hat, die von der ihren Abweichen darf und dass er ist, wie er ist und nicht sein

muss, wie andere ihn wollen.

Nicht unbedingt mir Dir, sondern da wird er am liebsten seine Zeit verbringen, wo er

angenommen und mit seinen Kümmernissen ernst genommen wird.

Weißt Du Frau …

es ist nicht verwunderlich, dass er Dich nicht so vermisst, wie Du es dir wünschst,

wenn er doch so deutlich spürt, dass nur Du und deine Belange und Erlebnisse für dich im

Vordergrund stehen, dass nur Du gesehen und gefühlt werden und dass Du nur deine

Wünsche und Sehnsüchte vorantreiben willst.

Er spürt es, wenn diese kleinen, sowie großen Sehnsüchte, die ihn antreiben, von der

Frau, nicht erkannt und angenommen werden, als Teil von ihm, den sie doch angeblich

so sehr liebt.

Er scheut sich dann nicht, seine Zukunft zu zeichnen, ohne dir den gewünschten Raum

darin zu geben, in einer Welt, die Dir so fremd erschien und deren Kennenlernen Du

vermieden hast.

Du hast ihm das Bild deiner Zukunft vermittelt, in welchem Du ihn platzierst, wo es dein

Herz begehrt, ohne ihn zu fragen, ob er sich dabei wohlfühlt, an einem Ziel zu stehen,

welches er nie verfolgen möchte.

Du gabst ihm das Gefühl, nur richtig zu sein, wenn er sich deinen Spuren zu deinen Zielen

anschließt. Und während er mit dir zu deinen Visionen reist, muss er anschauen, wie

seine Träume an ihm vorbeiziehen.

Es ist nicht verwunderlich, wenn er sich nach der Frau sehnt, die es versteht, ihre und

seine Ziele liebevoll zu einem zu verbinden. Er wird die Frau wählen, welche die

Hoffnungen von beiden zu einem Bild der Zukunft zu verweben wünscht.

Weißt Du Frau …

er wird keine Sehnsucht empfinden wollen, nach einer Partnerin, die ihn fühlen lässt, dass

Liebe bedeutet, nur den Wünschen und Hoffnungen einem von euch beidem gerecht zu

werden.

Er wird sich Gedanken machen, er wird seine Gefühle abwägen, er wird schauen, wo er

wirklich stehen wird, wenn ihr an deinem vermeintlichen Zielen steht.

Glaube mir Frau …

spätestens hier, wenn er fühlt, dass nur deine Wege von Wichtigkeit waren, dass nur

deine Wünsche gelebt und deine Sehnsüchte von dir erkannt wurden, wird er sich

umdrehen und gehen.

Spätestens hier, an dem Ziel, welches Du alleine zu euer beider Traum erkoren hast, wird

er erkennen, dass Liebe immer die Visionen beider vereint … und es wird ihm deutlich

bewusstwerden, dass er noch immer Zeit hat, seinen Weg zu finden und voller Liebe zu

gehen … wenn nötig auch ohne Dich.

Dann Frau …

wird ihn kein Jammern, kein Drängen, kein Anklagen bei Dir halten können.

Dann Frau …

wenn er erkennt, dass Du deine Sehnsüchte, ohne sie mit seinen Träumen zu verbinden,

erfüllen konntest, wird er verstehen, dass Liebe nicht zu eurem Weg gehörte,

denn wahrhafte Liebe lebt die Wege beider in ihr gemeinsames Leben hinein.

Aufrichtige Liebe verknüpft die Visionen von beiden zu einem gemeinsamen Weg hin.

Sobald er den inneren Herzens-Ruf erneut vernimmt, den er für deine Träume und

Visionen verdrängt und ignoriert hat, spätestens dann wird er aufbrechen um seine

wirkliche Heimat zu suchen …

Weißt Du Frau …

dies tut er, wenn seine Sehnsucht nach Erfüllung groß genug ist, auch ohne Dich!

© Erika Flickinger

 

DU und ICH

Du bist wie dieses eine Lied,

dass durch alle Leben summt.

Die Melodie,

die immer aufs Neue erklingt,

Note für Note aneinandergefügt,

im Gestern, im Heute,

seit ewigen Zeiten.

Wir sind diese eine Melodie,

das in uns erwacht,

wenn Gedanken hin und herfliegen.

Du bist dieses eine Lied,

dass in meinen Tränen schwimmt,

inmitten der Töne,

die Du und Ich sind.

© Erika Flickinger

Mitten im Schmerz …

Ich will dich da lieben,

wo keine andere sich hin traut.

Ich will dich da berühren,

wo Du deine Wunden versteckst.

Ich will in deine Tiefen fühlen,

die Du selbst vermeidest.

Ich will dich

in deinen Alpträumen aufsuchen,

um mit Dir gemeinsam

durch sie ins Licht zu tanzen.

Ich will Dich da antreffen,

wo sich unser beider Wunden

zu einer Narbe vereinen.

Dort an dem Punkt,

wo zwei Herzen

in einer Seele wohnen …

da treffen wir uns …

wo sich mitten

in unser beider Schmerz

die Liebe sanft in unser Leben atmet.

© Erika Flickinger