Dein Weg . . .

Dein Weg

Weißt Du, Du kannst niemanden lehren glücklich und zufrieden zu sein. Du kannst keinem sagen, hier oder dort ist dein Weg, da Du nur deinen Weg kennst. Du kannst niemanden in Worten lehren, was dieser nur gefühlt verstehen kann, denn in dein Gewand des Fühlens passt nur Du und deine Seele. Und doch kannst Du …

Weiterlesen …

Universum der Seele

Wir alle erschaffen unsere eigenen Galaxien tief in unserer Seele. Jedes Mal, wenn wir im Leben für etwas brennen … etwas lieben … uns für etwas begeistern … Jedes Mal, wenn wir mit all unserem Gefühl bei etwas sind, steigt ein neuer Stern in unserer Seele auf leuchtet und strahlt in der unserem Universum … …

Weiterlesen …

Genauso bist Du richtig!

Warum willst Du dich verändern, um jemandem zu gefallen, der dich doch ignoriert, genauso wie Du jetzt bist? Du bist ganz besonders, so wie Du bist. Genauso bist Du gewollt. Genauso kannst nur Du sein. Genauso passt Du zu dem einen Menschen, dee dein genauso, mit all seinem, „ich bin richtig, wie ich bin“, ergänzt. …

Weiterlesen …

Angekommen

Hast Du den Moment schon erreicht, an dem Du nicht nur denkst: „Genug ist genug“? Der phänomenale Moment, in dem Du dich umdrehst, die erniedrigende Situation, die zumeist gegen dich geht, oder sich immer wieder, zu deinem Nachteil wiederholt, einfach wortlos verlässt, während Du dir selbst sagst: „Genug ist Genug“? Der Moment, in dem Du …

Weiterlesen …

Bei sich bleiben

Wie schmerzhaft

die Seele reift …

in dem Erkennen,

dass man einfach

bei sich bleiben darf,

da man nirgendwo

hineinzupassen scheint.

© Erika Flickinger

Leuchten auf dem Seelenweg

Mache dir die zum Freund, die dein Leuchten unterstützen oder gar erweitern. Gehe denen aus dem Weg, die dein Licht verändern oder unterdrücken wollen. Lasse dich nicht fremdbestimmen, und somit in den Schatten des anderen stellen. Wer sich von seinem eigenen Leuchten leiten lässt, geht intuitiv seinen eigenen Seelenweg. Natürliche Selbstliebe nennt man es, wenn …

Weiterlesen …

Das Erwachen der Stille

Erwachen der Stille

Schmerz verändert. So wie er im Inneren stiller wird, so lässt er seinen Menschen leiser werden. Und dann fehlen einfach die Begriffe, vielleicht auch die Energie, sich zu erklären, zu entschuldigen, weil man nicht reden mag, weil sich so vieles ändert, die Worte von früher schlicht nicht mehr passen … sie nicht beschreiben können … …

Weiterlesen …

Deine Zukunft

Vorbei ist Vergangenes nicht, wenn Du nicht mehr daran denkst, oder es nicht mehr anschaust, vielleicht verdrängst. Vorbei ist es erst, wenn Du mit einem Lächeln zurückschaust. Wirklich erlöst ist Vergangenes erst, wenn Du den Wert dessen darin erkannt hast, was es für dich zu erfahren- zu lernen- zu wachsen, gab. Denn nichts geschieht, ohne …

Weiterlesen …

Älter werden . . .

Älter werden bedeutet auch schöner werden … denn zwischen jeder Narbe leuchte deine gelebte Zeit … in jeder Falte schlummert die Weisheit deines Lebens … in jedem Lachfältchen haben sich Glücksmomente zwischen die Mühen des Lebens gedrängelt … in Augen die dich dein Leben sehen ließen leben Geschichten, die sich wortlos erzählen … Knochen die …

Weiterlesen …